Stundenplan

In den Sommerferien praktizieren wir bei schönem Wetter gemeinsam im Park des Strohmuseums und geniessen die frische Morgenluft oder die lauen Sommerabende. Bitte bringe Deine Yogamatte, eine Jacke oder Decke und evtl. eine Trinkflasche mit.

Daten:

– Donnerstags  jeweils von 18:45h – 19:45h; Schwangerschaftsyoga mit Carmen
9. Juli / 16. Juli / 23. Juli / 30. Juli / 6. August

– Donnerstags jeweils von 20:15h – 21:30h, Hatha Yoga Flow  mit Carmen
9. Juli / 16. Juli / 23. Juli / 30. Juli / 6. August

– Freitags jeweils von 9:00h – 10:00h; Hatha Yoga Flow mit Yoko
  10. Juli / 17. Juli / 31. Juli / 7. August

 

Wir freuen uns, wenn Du bei unseren Sommerhighlights dabei sein magst und wünschen allen von Herzen eine entspannte und sonnige Zeit!

Montag

19.30–20.

Yoga

mit Yoko

19.00–20.15

Yin Yoga

mit Yoko

Dienstag

19.30–20.

Yoga

mit Yoko

19.30–20.

Yoga

mit Yoko

19.30–20.45

Yin Yoga

mit Jasmin

Mittwoch

09.30–10.30

Senioren Yoga

mit Yoko

19.30–20.

Yoga

mit Yoko

20.00–21.15

Yin Yoga

mit Yoko

Donnerstag

19.30–20.

Yoga

mit Yoko

19.30–20.

Yoga

mit Yoko

Freitag

* = Im Dachsaal,
Zentralstr. 17, 5610 Wohlen

Samstag

Events

18.10.20 Nidra

 

Ferien

04.07.2020 – 09.08.2020 Sommerferien
28.09.2020 – 11.10.2020 Herbstferien
21.12.2020 – 03.01.2021 Weihnachtsferien

Feiertage

 

Yoga-Knigge

Bitte betrete den Yogaraum immer ohne Schuhe. Deine Schuhe kannst du gerne im Schuhgestell beim Eingang platzieren.

Komm doch bitte 5-10 Minuten vor Klassenbeginn damit wir in Ruhe ankommen und mit der Lektion beginnen können. Eine Garderobe ist vorhanden, falls du dich umziehen möchtest.

Wir gehen von einer gesunden Grundverfassung aus. Informiere uns vor dem Unterricht über Krankheiten, Verletzungen oder Schwangerschaft, damit wir dies berücksichtigen können.

Es ist ratsam, ca. zwei Stunden vor der Praxis keine grossen Mahlzeiten mehr zu dir zu nehmen.

Es versteht sich von selbst, dass elektronische Geräte ausgeschaltet werden.

Wir üben barfuss in leichter und bequemer Kleidung, die dir Bewegungsfreiheit in allen Posen gewähren. Du kannst gerne einen Pullover oder ein Sweatshirt für die Aufwärm- und Entspannungsphase mitbringen.

Matten, Kissen, Blöcke, Gurte und Decken sind vorhanden. Du kannst aber auch gerne deine eigene Matte sowie ein Handtuch mitbringen.

Sei achtsam und liebevoll in deiner Praxis. Achte auf deine Grenzen und deine Tagesform, und konzentriere dich auf dich selbst, ohne dich mit anderen zu vergleichen.

Danke, dass du den Raum so verlässt, wie du ihn vorgefunden hast. Lege die Hilfsmittel an ihren Platz zurück und reinige deine Yogamatte sorgfältig mit dem Mattenreiniger.