Foto: Jacky Kunz

Vertrauensvoll und voller Elan sind wir ins 2019 gestartet und freuen uns, dass so viele von euch ebenfalls den Neuanfang mit uns gewagt haben.

Es ist mitten im Winter und die kälteste Zeit auf der Nordhalbkugel. Und auch wenn die Natur sich in einem tiefen Winterschlaf zu befinden scheint, birgt der Winter die Fülle des Frühlings bereits in sich, sichtbar für unser Auge am zarten Erwachen der Schneeglöckchen, die durch die dünne Schneedecke stossen. 

Vielleicht hast du mit Yoga begonnen (oder möchtest damit beginnen) um deine Rückenschmerzen zu lindern, um besser mit Stress umgehen zu können, oder weil du flexibler werden möchtest. Mit der Zeit wirst Du feststellen, dass die Rückenschmerzen tatsächlich weniger geworden sind, dass sich deine steifen Gliedmassen geschmeidiger anfühlen, oder Du gelassener durch den Alltag navigieren kannst. Das ist der Zauber der Yoga enfaltet. Vielleicht konntest du ja bereits deine ersten Erfahrungen damit machen und wahrnehmen, wie sich gewisse Körperbereiche langsam zu öffnen beginnen, oder wie still sich dein Geist nach einer Yogastunde anfühlt?

Der Zauber des Yoga ist aber noch viel tiefgreifender als die physischen und psychischen Nutzen. Yoga bedeutet „Vereinigung“ oder „Integration“. Der Bedeutung getreu wirst du eines Tages bemerken, dass du näher an deinem innersten Wesenskern, deinem Herz, deinem Körper und deiner Seele bist, und du ein Gefühl hast, bei dir selbst anzukommen. Dieses Gefühl von Nachhausekommen schenkt uns Wärme und Geborgenheit im Innern, und lässt uns mit Vertrauen und Zuversicht durchs Leben gehen. Diese Verbundenheit wird sich ausweiten auf deine Umgebung, die Menschen und die Natur um dich herum und du wirst die Tiefe und Schönheit des Lebens neu entdecken. Dieser beglückende Seelenzustand ist unsere wahre Natur.

Tönt verheissungsvoll? Oder zu gut um wahr zu sein? Vielleicht bist du skeptisch, oder vielleicht ist es gar nicht dein Bestreben, zu deinem innersten Wesenskern vorzudringen. Macht nichts. Übe weiterhin dein Yoga und du wirst sehen wie sich der Zauber unaufhaltsam entfaltet. Und noch was: freue dich, der Frühling kommt schon bald!